WARUM ENTWÄSSERUNG 4.0?

Bei der Unterhaltung von Kanälen steht man vor einigen Problemen, die sich in der Zukunft verschärfen werden. Hinzu kommen gesetzliche Vorschriften, die stets zu erfüllen sind. Mit unserer Technologie für eine Entwässerung 4.0 werden Probleme behoben und Mehrwert generiert.

Probleme im aktuellen Prozess der Entwässerung

Die Herausforderungen liegen in mehreren Bereichen. 

Ein großer Faktor spielt dabei der zunehmende Fachkräftemangel. Erfahrenes Personal steht kurz vor dem Ruhestand und junger Nachwuchs bleibt aus. Und das obwohl die Arbeit in den Kanälen zunimmt. Der Klimawandel sowie räumliche Bevölkerungsbewegungen führen zu einer schwankenden Auslastung der Kanalnetze. Erschwerend hinzu kommt eine bisher turnusmäßige Reinigung der Kanäle. Somit werden Kapazitäten des knapp besetzten Personals für ineffiziente und zum Großteil unnötigen Reinigungszyklen angesetzt.

 

Lesen Sie hier weiter.

Nutzen

Mit der Nutzung von Künstlicher Intelligenz und der Überwachung durch unsere Ultraschallsensoren können die Probleme in der Entwässerung und ihre Konsequenzen behoben werden. Folgende Vorteile ergeben sich für Entwässerungsbetriebe:

  • Identifizierung von Ablagerungswahrscheinlichkeiten und Hotspots im Kanalnetz
  • Detektion von Ablagerungen
  • Bessere Erkenntnisse zum Abwasserkanalverhalten und Ermöglichung von Ablagerungsprognosen. Ereignisse werden vorhersehbar und somit Reaktionen planbar und Risiken minimiert

Lesen Sie hier weiter.

Gesetzlicher Hintergrund

In der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser – SüwVO Abw sowie im Runderlasses des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft werden öffentliche Entwässerungsbetriebe sowie Industriebetriebe zur Selbstüberwachung der Funktionsfähigkeit des Kanalnetzes verpflichtet. In Anlage 1 des Runderlasses ist der Anteil an Ablagerungen in  Kanalnetzen dabei genau definiert und erfordert Betriebs- und Unterhaltungsmaßnahmen bei mehr als 15 % Ablagerungen der Profilhöhe.

Lesen Sie hier weiter. 

Wir freuen uns auf Ihre Email an info@kanal-netz.de oder Ihre Nachricht über unser Kontaktformular

Kanal-Netz GmbH

Speditionstraße 15a

40221 Düsseldorf



Besuchen Sie auch unseren LinkedIn Auftritt